Wer von uns hätte es so jemals für möglich gehalten? Lockdown, keine Konzerte oder Open Airs, eine komplett eingefrorene Kulturszene……

Trotz Pandemie planen wir zuversichtlich für das letzte August- und das erste September-Wochenende Sex, Drugs & Rock ‘n Roll (naja, zumindest letzteres) auf der Burg Lemberg. Wir gehen davon aus, dass wir z.B. mit reduzierter Gästeanzahl und einem entsprechenden Hygienekonzept an den Start gehen dürfen. Für unsere Gäste, für unsere Künstler und Veranstaltungspartner und für uns als Verein. Nach heutiger Planung können wir möglicherweise nicht kostendeckend veranstalten. Unsere Bereitschaft, persönliche Mittel zu investieren wird hoffentlich ein mögliches Defizit auffangen. Es geht darum ein Zeichen zu setzen und ein Stück des wichtigen Kulturgutes zurück zu bekommen.

Als Veranstalter sind wir den gesetzlichen Vorgaben verpflichtet. Es gelten auch bei uns die aktuellen Corona Regeln.
Bitte beachtet, dass wir derzeit noch nicht verbindlich wissen, welche Hygieneauflagen im August/September gelten werden. Deshalb erfolgt der Ticketkauf mit Platzbuchung. Wenn wir auf Grund möglicher weiterer Lockerungen auf diese Platzbuchung verzichten dürfen, besteht kein Anspruch auf den Sitzplatz.
Die Tickets sind personalisiert und nicht übertragbar. Die Daten dienen ausschließlich der Kontaktnachverfolgung und werden nach 4 Wochen wieder vernichtet.
Selbstverständlich behalten bei einem generellen Veranstaltungsverbot seitens der Regierung die Tickets ihre Gültigkeit für 2022 oder werden auf Wunsch erstattet.

Wir freuen uns auf euch.

Verantwortlicher Veranstalter: Quasimoto Musik- und Kulturverein e.V.