8,00 12,00 

Die Laienspielgruppe des Turnvereins Rhodt präsentiert:

„Ne Macke hat doch jeder!“
Schwank in 3 Akten von Beate Irmisch
Turnhalle Rhodt

Freitag, 28.10.2022

Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr

In diesem Jahr holt die Theatergruppe „Die Rebknorze“ in Rhodt ein besonderes Jubiläum nach, welches wir eigentlich schon 2020 feiern wollten.
Bereits zum 30. Mal stehen die Schauspieler für ihr Publikum auf der Bühne der Turnhalle des Turnvereins Rhodt.

Vor 32 Jahren wurde die Idee geboren, für den Turnverein eine Theatergruppe zu gründen, da in diesem Jahr (1990) die Faschingsveranstaltungen in der Region wegen des Golfkrieges ausfielen. Dem Verein fehlten dadurch die Einnahmen aus den Faschingsveranstaltungen, die jährlich die Haupteinnahmequelle für den Erhalt der Turnhalle bildeten, die sich noch heute in Vereinsbesitz befindet. Aus dieser Idee ist die bis heute größte Veranstaltung eines Vereines in der Gemeinde Rhodt entstanden und diese bildet für den Tourismus im Ort eine wichtige Institution. Die Theatergruppe steht jedes Jahr im Oktober an sieben Terminen für ihr Publikum auf der Bühne und erfreut Zuschauer aus Nah und Fern.

Bis heute standen bereits 42 Schauspieler auf der Bühne und etliche fleißige Helfer hinter der Bühne. Jedes Jahr benötigen wir zahlreiche Helfer, die sich um das leibliche Wohl unserer Gäste kümmern. Über 2.300 Probestunden, über 600 Stunden Bühnenaufbau, viele strapazierte Nerven, zahlreiche kurze Nächte, unzählige Gummibärchen, Schokolade und etliche Kisten Wein und Bier – ein Theaterstück auf die Bühne zu bringen, erfordert eine Menge Ressourcen verschiedenster Art. Vor allem aber bescherte es allen auf und hinter der Bühne jede Menge Spaß und Lacher.

Es wird ein Sitzplan erstellt, Tickets aus einer Bestellung sitzen automatisch zusammen. Die Sitz- oder Tischplatznummern werden kurz vor der Veranstaltung per Mail mitgeteilt. Sonstige Sitzplatzwünsche müssen in den Bestellbemerkungen angegeben werden.

Artikelnummer: rt281022 Kategorie: Schlagwort: